Klein Rheide

Klein RheideEntstehungsgeschichte des Klein Rheider Wappens

Klein Rheide ist flächenmäßig der kleinste Ort innerhalb des Amtes Kropp und hat 338 Einwohner. Das Dorf ist eng gebaut an zwei Dorfstraßen von Ost nach West und einigen Verbindungswegen.

Klein Rheide liegt nördlich von Kropp, südwestlich von Schleswig und ist verkehrsmäßig gut eingebunden. Die östliche Ortsgrenze stellt der Ochsenweg dar. Die Rheider Au durchfließt die Gemarkung von Ost nach West. Die Ländereien liegen in einer Höhe von 12,30 m bis 23,00 über dem Meeresspiegel.

Erste Nennungen des Ortsnamens bzw. ähnliche Bezeichnungen gehen in Schriften bis ins 13. Jahrhundert zurück. Der genaue Ursprung des Ortsnamens ist noch nicht belegt worden; es gibt verschiedene Deutungen.

Die Gemeindefläche betrug schon immer knapp 1300 Hektar. Dieses ist belegt in alten Flurkarten und Steuerkatastern aus Gottorfer Zeiten.

Bürgermeister
Werner Kramer

Ursprünglich war das Dorf nur landwirtschaftlich strukturiert. Es gab im 18. bis 19. Jahrhundert zeitweise 42 Hofstellen, davon sechs ½, dreizehn ¼ Hufner, der Rest waren Instenstellen. Heute gibt es in Klein Rheide noch acht Vollerwerbsbetriebe, darunter einen Aussiedlungsbetrieb und zwei Betriebe außerhalb des Ortes. Von der Grundfläche des Ortes wurden ca. 250 Hektar vom Staat für den Bau des Flugplatzes erworben.

Der Ortsteil Friedrichsheide - Kolonistensiedlung - wurde aufgelöst. Diese Siedlung liegt auf dem jetzigen Flugplatzgelände.

Im Laufe der Jahre wurden die Poststelle, die Meierei, die Bücherei, der Kaufmannsladen, die Schule und die Gaststätte Thede aufgegeben. Die Schüler gehen in die Schule nach Kropp, die Post wird ebenfalls von Kropp aus zugestellt.

Das dörfliche Gemeinschaftsleben findet im Gemeindezentrum "Ole School" statt. Hier werden die meisten Feste und Veranstaltungen, vom Kinderfest bis zum Seniorenadvent der Vereine gefeiert.

Links für die Gemeinde Klein Rheide


Größere Kartenansicht

  • Mai 2016

    Ausgabe
    Mai 2016
    PDF, 6,3 MB

Veranstaltungstipps

29. Mai 2016

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf