Sprungziele
Seiteninhalt

Kropper Mondschein-Garten

2020 war es für Kropp an der Zeit ein neues Stück Geschichte zu schreiben. Der erste Kropper Mondschein-Garten wurde gesucht. Wie so Vieles musste auch die Kropper Mondscheinnacht mit ihren geschmückten Festwagen und ihrem bunten Treiben abgesagt werden. Ein Ersatz musste her und schon war die Idee zum Kropper Mondschein-Garten geboren.

12 Gärten stellten sich der Jury

Zum 1. Kropper Mondschein-Garten haben sich 12 Gärten angemeldet und haben ihre Interpretation des Mondscheinnachtsthema gezeigt. Jeder einzelne auf seine ganz individuelle Art und Weise. Kein Garten glich dem anderen. Während die Einen ihren Garten mit kleinen, sich in das Gartenbild integrierenden, Symbolen wie Mond und Sterne, arbeiteten, stellten andere ganze Geschichten mit ihre Dekoration dar. So gab es Erinnerungen an vergangene Mondscheinnächte, die Geschichte vom kleinen Häwelmann, die Möglichkeit den Mondschein mit allen Sinnen zu genießen, ein Mondscheinnachts-Kino, Schlafmützen, Bettpfannen, Sterne und Monde in allen Größen und Variationen und vor allem ganz viel liebe zum Detail, für die Jury zu sehen.
Die Jury der Kropper Mondschein-Garten Aktion bestand aus Bürgermeister Stefan Ploog, Beate Bandholz (HHG Vorstand) und Harald Böwes (1. Vorsitzender Kleingartenverein Kropp).

Tolle Fahrradtour durch Kropp trotz Hitze

Der Hitze zum Trotz radelte die Jury gemeinsam von Garten zu Garten und nahmen jeden Garten ganz genau unter die Lupe. Überall da wo die Kreativen zu Hause waren, wurde eine kleine Geschichte zur Entstehung erzählt. Die Jury wurde mit Wasser und Proviant versorgt, damit sie die Runde mit vollen Kräften übersteht. Nach knapp vier Stunden und rund 10km Fahrradfahren durch Kropp zog sich die Jury zurück, um ihre Bewertungen zu vergleichen und die Gewinner zu bestimmen. In einem waren sie sich alle einig : "Die Kropperinnen und Kropper haben einmal mehr bewiesen wie viel Kreativität in ihnen steckt." Sie waren begeistert von der Vielfalt und der Tatsache wie viel Herzblut ein jeder die Umsetzung seiner Idee gesteckt hatte.Und eines war in fast allen Gärten zu finden - das leckere Mondscheinnachts-Bier aus dem Hause Flensburger, das Edeka Jensen extra für diese Veranstaltung ins Sortiment genommen hat.

Die Platzierungen

Die Gewinner wurden online während der "Wohnzimmerfete" von Mondscheinnachts-DJ Chaos Basti verkündet.

  1. Platz für den 1. Kropper Monschein-Garten ging an Familie Silke Hillebrecht.
  2. Platz teilen sich punktgleich Familie Stefan Brodersen und Familie Arne Hansen.
  3. Platz, ging an Familie Uwe Greve.

Alle Gewinner freuen sich über einen vom HHG gesponserten HHG-Gutschein. 

Mondschein-Garten 2020 auf Holz bemalt
Mondschein-Garten 2020 auf Holz bemalt