Jugenderholungsmaßnahmen

Förderung von Jugenderholungsmaßnahmen

Aufgrund der angespannten finanziellen Lage der Gemeinden im Amtsbereich Kropp-Stapelholm werden zur Förderung von Jugenderholungsmaßnahmen folgende Unterlagen benötigt:

Antrag bzw. Verwendungsnachweis mit:
Programmablauf der Maßnahme, die Abrechnungsunterlagen, eine Teilnehmerliste mit den Unterschriften der Teilnehmer und eine Finanzierungsübersicht mit Ausweisung des Eigenanteils.

Die angegebenen Unterlagen sind spätestens 4 Wochen nach Abschluss der Jugenderholungsmaßnahme im Original einzureichen. Verspätet eingehende Verwendungsnachweise werden grundsätzlich abgelehnt.

Nach Prüfung der Unterlagen wird im Einzelfall über die Förderung der einzelnen Maßnahmen entschieden.

Formulare:

Fachbereich Finanzen
Herrn Dierk Nüßer
Telefon: 04624/72-20
E-Mail: dierk.nuesser@kropp-stapelholm.de

Zuständig für:

- Spendenbescheinigungen
- Vereinsförderung

  • April 2019

    Ausgabe
    April 2019
    PDF, 8,6 MB

  • Stapelholm-Kurier
  • Bauleitplanung
  • Breitbandzweckverband Mittlere Geest

Veranstaltungstipps

19. April 2019

20. April 2019

21. April 2019

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf