Stapelholmer Heimatbund - Ortsverein Wohlde

Sönke Benkwitz

De Lien 8 a
24899 Wohlde

Telefon: 04885-789
Telefax: 04885-790

In Süderstapel fand am 20.08.1927 das 2. Heimatfest mit den umliegenden Vereinen, unter dem Vorsitzenden Carl Koppelmann, Lehrer in Süderstapel statt.


Diese Veranstaltung gab wohl für Wilhelm Plambeck den Anstoß, auch bei uns einen Verein für „ Heimatkunde und Heimatpflege“ ins Leben zu rufen.
Protokolle über eine Gründung um 1928 herum sind nicht aufzufinden –
es beruht auf mündliche Überlieferungen.


Nach Vorgesprächen seit 1924 ist es dem Kunstmaler Peter Rief aus Erfde gelungen, 1928
den „ Stapelholmer Verein für Heimatkunde und Heimatpflege“ zu gründen –
Vorsitz Peter Rief.


Seit Anfang der dreißiger Jahre ruhte die Arbeit des Stapelholmer Vereins für Heimatkunde und Heimatpflege bzw. es kam zur „ Gleichschaltung“.
Gleichschaltung bedeutete damals „ eine erzwungene einheitliche Ausrichtung nach den
Richtlinien der Staatsgewalt – der NSDAP „.


Am 15. Januar 1947 Neugründung mit neuem Namen „ Schleswig-Holsteinischer Heimatbund – Vorsitzender ist der Pastor Dr. Muuß, Stedesand.


Am 15. Januar 1949 Gründung des Stapelholmer Heimatbundes – Vorsitzender Carl Koppelmann, Lehrer i.R., Süderstapel.


Dies gab bei uns im Ort den Anstoß, auch einen Ortsverein zu gründen. Eine Neugründung
durch unseren heimatbewussten Orts-Chronisten Jan D. Lassen erfolgte 1949 mit Boy Pohns
und Herwald Gröhn, unter dem Namen „ Heimatbund Ortsverein Wohlde“ innerhalb des
Stapelholmer Heimatbundes.
Hinrich Bohn übernimmt 1960 den Vorsitz.


1968 übernimmt Johannes Kruse den Vorsitz. Während dieser Zeit sind die Vorsitzenden
„ Vorstand in Personalunion“, zumindest finden wir diesen Ausspruch im Protokoll. In seine
Zeit fällt auch das Heimat- und Sängerfest 1969.


Nach dem Heimat- und Sängerfest 1969 waren nur wenige Aktivitäten zu verzeichnen.
Dies änderte sich 1986, als Horst Kruse den Vorsitz übernahm. Ab jetzt fand in jedem Jahr
ein Heimatabend mit der von Eckhard Clasen gegründeten Theatergruppe statt.
Im Sommer wurde zuerst jedes Jahr, s2 Jahre – im Wechsel mit der CDU Ortsgruppe, eine
Radtour unternommen mit anschließendem Grillen.
1995 übernahm Eckhard Clasen den Vorsitz, den er bis heute führt. Unterstützt wird er
von Udo Möller ( Kassenwart) und Sönke Benkwitz ( Schriftführer ).
2005 hat der Ortsverein gemeinsam mit der Kirche Bergenhusen einen Waldgottesdienst
veranstaltet. Es nahmen ca. 260 Personen teil.


Wir werden uns bemühen, den Verein weiterhin aufrecht zu erhalten, trotz schwerer Zeiten
für Vereine.


Udo Möller
1. Vorsitzender





Weitere Infos finden Sie unter:
Schleswig-Holsteinischer Heimatbund e.V.

Als Funktionsträger dieses Vereins können Sie diese Seite eigenständig mit einem speziellen Passwort ändern. Sprechen Sie das Amt Kropp-Stapelholm auf Ihren Vereinszugang an (Anmelden mit Passwort).

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf