Süderstapel

Süderstapel Bedeutung des Süderstapler Wappens

Im äußersten Südwesten des Kreises Schleswig-Flensburg liegt Süderstapel, angrenzend an die beiden Kreise Dithmarschen und Nordfriesland.

Wasserpanorama Süderstapel

800 Jahre alt, unübersehbar mit ihrem runden Turm und Wahrzeichen des Dorfes ist die St. Katharinen- Kirche, einst Wehrkirche gegen die Dithmarscher. Süderstapel ist anerkannter Erholungsort, was sich durch zahlreiche Wochenend- und Ferienquartiere und die vielen Urlaubsgäste bemerkbar macht. Von der Promenade auf dem hohen Eiderufer geht der Blick weit über den Strom bis hin zum Treenetal und der Kirche.

Landschaftlich bildet Süderstapel das Ende der Geest und den Beginn der Marschlandschaft. Entsprechend abwechslungsreich ist die Naturausstattung dieses Teils von Stapelholm. Große Reetgebiete und Trockenrasenbiotope finden sich ebenso wie die Flußmarschen und ein intaktes Knicknetz in Süderstapel.

Komplett ist die Infrastruktur der Gemeinde mit Arzt und Apotheke, gastronomischen Betrieben und Einzelhandelsangeboten. Auch wenn das Dorfbild von der Landwirtschaft geprägt wird – 4 landwirschaftliche Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe bewirtschaften 804 ha im Gemeindegebiet -, haben sich Handels- und Gewerbebetriebe geschickt in den Ort integriert. Ein Wanderwegenetz führt immer wieder zur Eider, wo sich zwei Bootshäfen mit 120 Liegeplätzen, der Festplatz und der Strand befinden. Schon vor über 200 Jahren wußte ein Chronist zu berichten: „Fremde finden die Lage dieses Dorfes recht angenehm und da es hier an einem artigen Umgange nicht fehlet, so läßt es sich hier noch vergnügt leben.“ ... und so soll es bleiben.

Gewerbe

In Süderstapel besteht ein guter Besatz an Handels- und Gewerbebetrieben. Süderstapel ist an der gewerblichen Entwicklung sehr interessiert. Immobilien und Entwicklungsflächen sind in Ortslage auf Anfrage zu erhalten.
Die Versorgung der Bürger und Urlaubsgäste übernehmen ein Kaufmannsladen mit Backeteifiliale und ein Imbiss. Weiter gibt es das Eiscafe (Eiderschleife) in dem aus "sup" (stand up paddling) angeboten wird. Zum gemütlichen Treffen steht das Café Plüsch zur Verfügung. Eine Arztpraxis und Apotheke zeichnen Süderstapel als intaktes Dorf aus. Auch Handel und Handwerk sind vertreten, beispielsweise ein Fahrradverleih und ein Blumenladen.

Süderstapels Internetseite: www.suederstapel.de ist aktualisiert, dort finden Sie, sofern Sie es nicht wissen, auch die Anschriften der neuen Gemeindevertreter!

Bürgermeister
Alexander Schmitz-Neuber

Öffentliche Sprechzeiten im Gemeindebüro Ohlsenhaus, Mühlenstraße 1: Neben der gewohnten Zeit dienstags von 9:00 - 11:00 Uhr steht der Bürgermeister, Herr Alexander Schmitz-Neuber, auch jeden Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr zur Verfügung. Auch außerhalb dieser Zeiten wird er für Ihre Anliegen ein offenes Ohr haben.

Tel.: 04883-355 (Büro) - 04883-605 (Privat) E-Mail: alex.sn@t-online.de

Links für die Gemeinde Süderstapel


Größere Kartenansicht

  • November 2016

    Ausgabe
    November 2016
    PDF, 7,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf