Mitteilungen und Aktuelles

  • Ralf Sierck löste Henning Reimer ab

    (31.01.2005) Zum letzten Mal gab Hegeringleiter Hans-Henning Reimer (re.) den Jagdgebrauchsbläsern die Gelegenheit, die Jahresversammlung mit Jagdsignalen zu eröffnen. Dann machte er seinen angekündigten Vorsatz wahr, nach zehn Jahren nicht wieder zu kandidieren.

  • Oberst Poschwatta, neuer Kommodore beim AG 51 „I“

    (Kropp, 31.01.2005) Auf dem Fliegerhost Jagel übergab Divisionskommandeur Generalmajor Aarne Kreuzinger-Janik das Aufklärungsgeschwader 51 „I“ von Oberst Helmar Storm (r.) an Oberst Thorsten Poschwatta (li.).

  • Die Chronik ist da!

    (Klein Bennebek, 28.01.2005) Die Klein Bennebeker kennen den Spruch: "Gut Ding will Weile haben." Das gute Ding ist die Gemeindechronik, in der fast alles niedergeschrieben wurde, was sich seit dem 24. Juni 1340 in der Siedlung westlich von Kropp ereignete. An diesem Tag wurde sie erstmals schriftlich erwähnt.

  • Gebrauchtgeräteausschreibung 2005

    (Kropp, 28.01.2005) Der Bauhof der Gemeinde Kropp schreibt gebrauchte Bauhofsfahrzeuge und Zubehör zum Verkauf aus. Die nachstehend aufgeführten Geräte sollen als Paket meistbietend verkauft werden. Die Abgabe der Gebote sind bitte im verschlossenen Umschlag bis 31. Januar 2005, 15:00 Uhr, im Bauhof der Gemeinde Kropp, Industriestraße 4, abzugeben.

  • Kein Sieger: HSV - Werder 7:7

    (Kropp, 27.01.2005) Wenn TSV-Cheforganisator Jürgen Muhl in seinen Zeitungsberichten von einem "Leckerbissen" schwärmt, ist ein tolles Schlagerspiel auf dem vom Grünen Warenhaus geschützten Rasen des Kropper Stadions nicht fern. Diesmal hatten der Hamburger SV und Werder Bremen zugesagt, ihre in südlichen Gefilden wiedererlangte Stärke für die Rückrunde zu testen. Im Winterspiel gab es keinen Sieger: 1:1, 2:2, 7:7 nach Elfmeterschießen.

  • Starten statt warten!

    (Kropp, 27.01.2005) Mit dem Motto „Starten statt warten“ will der HHG mit der Kropper Info-Schau der hiesigen Wirtschaft einen Motivationsschub geben.

  • HELP-Büro eröffnet!

    (Kropp, 26.01.2005) Seit dem 01. Januar 2005 haben junge Menschen des Amtes Kropp jeden Donnerstag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit, sich bezüglich ihrer beruflichen Integration im Rathaus Kropp, im HELP Büro beraten zu lassen.

  • Neujahrsempfang: Besuch aus polnischer Partnerstadt

    (Kropp, 17.01.2005) Beim Neujahrsempfang freute sich Bürgermeister Reinhard Müller besonders über den Besuch der Delegation aus Arys, Kropps Partnergemeinde in Polen. Die Gäste, unter ihnen Vize-Bürgermeister Bosinski, hatten 2300 Kilometer zurückgelegt. Und damit gezeigt, dass die partnerschaftlichen Beziehungen weiter gewachsen sind, wie Bürgervorsteher Klaus Lorenzen betonte.

  • Fan-Invasion stoppt HSV und Werder

    (Kropp, 15.01.2005) 6500 Zuschauer beim Bundesliga-Gastspiel in Kropp griffen aktiv ins Spielgeschehen ein: Sie stürmten auf den Platz und sorgten dafür, dass es auch nach dem Elfmeterschießen keinen Sieger beim "Holsten-Cup" gab.

  • Kindergarten Groß Rheide sammelt für Schleswiger Tafel

    (Groß Rheide, 10.01.2005) Während der Adventszeit wurden im Kindergarten Groß Rheide eine Woche lang Sachspenden für die Schleswiger Tafel gesammelt.

  • Juni 2018

    Ausgabe
    Juni 2018
    PDF, 7,8 MB

  • Stapelholm-Kurier
  • Bauleitplanung
  • Breitbandzweckverband Mittlere Geest

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf