Ausschreibung zur Verpachtung des Imbissbetriebes im Freibad der Gemeinde Kropp

(Kropp, 13.02.2018) Die Gemeinde Kropp, Kreis Schleswig-Flensburg, mit hohem Wohn- und Freizeitwert und sehr guter Infrastruktur sucht für den Imbiss in ihrem Freibad ab der Saison 2018 einen Pächter w/m.

Kropp ist Unterzentrum und hat ca. 6.500 Einwohner. Die Gemeinde Kropp ist die geschäftsführende Gemeinde des Amtes Kropp-Stapelholm und ist damit für die Verwaltung der 15 amtsangehörigen Gemeinden zuständig.

Das Freibad Kropp:

Das Freibad liegt nahe der B 77 am Ortsrand der Gemeinde und verfügt über folgende Einrichtungen:

• großes Schwimmbecken mit
o Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich
o acht 50 m – Wettkampfbahnen mit Startblöcken
o einem Sprungbecken mit 1- und 3- Meter-Sprungtürmen
o einer Wasserrutsche
o einer Gegenstromanlage
• Planschbecken mit Wasserrutsche und Wasserspielzeugen
• Kinderspielplatz mit Bodentrampolinen
• Basketballfeld
• Beachvolleyballanlage
• Bolzplatz
• 14.000 m² teils durch Bäume beschattete Liegewiese
• Grillplätze
• Strandkörbe am Beckenrand

Im Freibad werden neben den wöchentlichen Spielenachmittagen regelmäßig Schwimm-, Tauch- und Aquafitnesskurse angeboten. Außerdem veranstalten die Wasserfreunde Kropp e.V. (Förderverein) jährlich verschiedene Events im Bad.

Durchschnittlich haben das Freibad Kropp in den letzten Jahren rd. 50.000 Badegäste pro Saison besucht.

Der Badebetrieb beginnt jeweils am 01. Mai eines Jahres und endet je nach Witterung Anfang bis Ende September. Das Bad ist täglich wie folgt geöffnet:

Mai und September
Montag bis Freitag 06:00 – 10:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Juni
Montag bis Freitag 06:00 – 10:00 Uhr
14:00 – 20:00 Uhr

Juli und August
Montag, Dienstag,
Donnerstag, Freitag 06:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch 06:00 – 08:00 Uhr
11:00 – 20:00 Uhr

An Sonnabenden sowie
Sonn- und Feiertagen 10:00 – 19:00 Uhr


Der Imbiss-/Bistrobereich:

Der Imbiss-/Bistrobereich befindet sich im Erdgeschoss und ist für alle Badegäste barrierefrei erreichbar. Bei diesem Bereich handelt es sich um einen Verkaufs- und Zubereitungsraum sowie 2 Lagerräume, 1 Veranstaltungsraum für ca. 25 Personen und 1 Personal-WC. Außerdem steht dem Pächter eine an den Imbiss angrenzende große Außenterrasse zur Verfügung.

Der Imbiss ist ausgestattet mit einer Gastroküche ohne Kühlgeräte. Das Mobiliar für den Veranstaltungsraum und sonstige Ausstattungsgegenstände sind vom Pächter nach Absprache einzubringen.

Die Ausgabe des Speisen- und Warensortiments ist nicht nur auf die Badegäste beschränkt. Auf Wunsch besteht zusätzlich die Möglichkeit über ein zweites Verkaufsfenster Gäste außerhalb des Bades zu bedienen.

Die Gemeinde Kropp hat folgende Erwartungen an ihren Pächter:

• ein auf die Badegäste abgestimmtes Speisen- und Warensortiment einschließlich nichtalkoholischer Getränke
• gaststättenrechtliche Voraussetzungen
• zuverlässige und freundliche Persönlichkeit mit hohem Maß an Eigeninitiative und Flexibilität
• vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Freibadpersonal
• zuverlässige Einhaltung der Öffnungszeiten

Mindestöffnungszeiten des Imbiss-/Bistrobereiches:

Mai, Juni und September 14:00 Uhr – Badschließung
Juli und August 12:00 Uhr – Badschließung
An Sonnabenden sowie
Sonn- und Feiertagen 10:00 Uhr – Badschließung




Zurzeit wird der Kassenbetrieb des Freibades durch eine Mitarbeiterin der Gemeinde wahrgenommen. Bei Veränderungen in diesem Bereich wünscht sich der Verpächter eine Übernahme dieser Tätigkeiten durch den Pächter. In diesem Fall wird über die bestehenden Pachtkonditionen neu verhandelt.

Pachtkonditionen:

Grundpacht 2.000,00 €/ Saison
zzgl. Besucherzahl
abhängige Pacht: ab 30.001 Besucher je weiterem Besucher 5 Cent/Besucher.
Nebenkostenpauschale: 400,00 €/ Saison (zzgl. Strom nach Verbrauch)
Pachtbeginn: 01.05.2018
Pachtdauer: 2 Jahre mit Verlängerungsoption. Nach Ablauf des 1. Pachtjahres steht beiden Vertragspartnern ein Sonderkündigungsrecht zu. Die Kündigung ist bis zum 31.12.2018 auszusprechen.



Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit einer konzeptionellen Vorstellung unter Berücksichtigung der vorgenannten Rahmenbedingungen. Ggf. sind der Bewerbung schriftliche Referenzen aus dem Bereich Gastronomie beizufügen.

Bewerbungen sind bis zum 15.03.2018 schriftlich an die

Gemeinde Kropp
z. Hd. Frau Gawel
Am Markt 10
24848 Kropp

zu richten.

Bei Rückfragen und zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins wenden Sie sich bitte an Herrn Petersen unter der Telefonnummer 04624/809 810.

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • Februar 2018

    Ausgabe
    Februar 2018
    PDF, 7,6 MB

  • Bauleitplanung

Veranstaltungstipps

24. Februar 2018

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf