Viktor Melchior wird 90 Jahre

(Groß Rheide, 02.09.2014) Viktor Melchior aus Groß Rheide feiert am 30. September seinen 90. Geburtstag.

1924 wurde er in Cossebaude bei Dresden geboren. Nach dem Besuch der Volksschule ging er in die Ausbildung als Stahlbauschlosser. 1942 wurde er eingezogen und bei der Kriegsmarine in Frankreich und Norwegen eingesetzt. Im Auftrag der Engländer gab es nach Kriegsende weiterhin das Minensuchkommando der deutschen Marine unter deutscher Führung, mit dem Auftrag, alle Minen im Seegebiet Nordnorwegen und Atlantik zu räumen. Auch Viktor Melchior fuhr bis November 1947 auf einem dieser Minenräumboote als Soldat Minenräumeinsätze im Bereich Norwegen. Im gleichen Jahr fing er auf einer Werft in Lübeck an. Im Februar 1957 bewarb er sich als Soldat bei der gerade im Aufbau befindlichen Bundeswehr und wurde bei der Marine eingesetzt. Im Juli 1958 wurde er dann zu den Marinefliegern nach Jagel versetzt und war im technischen Bereich als Flugwerkprüfer tätig. 1976 ging er in Pension. Seine Frau Helga lernte er Ende 1945 auf einer Bahnfahrt kennen, und vor zwei Jahren feierten sie bereits ihre Eiserne Hochzeit. 1959 zogen sie nach Kropp und seit 1971 wohnt die Familie in Groß Rheide. Sie haben zwei Töchter und acht Enkelkinder. Am Gemeindeleben und an Veranstaltungen der Vereine nehme sie noch heute Anteil. Der runde Geburtstag wird mit Freunden, Nachbarn und Bekannten in Kropp gefeiert. (VSt.)

Auszug aus Kropp-Stapelholm aktuell, September 2014

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf