Bürgerwindpark Kropp-Tetenhusen am Netz

(Tetenhusen, 02.09.2014) Im Januar mit den Baumaßnahmen gestartet, im Juli am Netz! In dieser Rekordbauzeit wurden sechs „VESTAS V 112“ mit jeweils 3,0 MW Leistung in den Gemarkungen Kropp/Tetenhusen errichtet und eingeweiht.

Über 100 Bürger aus den Gemeinden Kropp-Tetenhusen haben sich finanziell an der Errichtung von drei der sechs Windenergieanlagen beteiligt und feierten zusammen mit vielen Ehrengästen, darunter die Landtagsabgeordneten Johannes Callsen (CDU) und Serphil Midyatli (SPD) sowie Kreispräsident Ulrich Brüggemeier, die Eröffnung des Bürgerwindparks. Geschäftsführer Sven Bockmeyer bedankte sich in der Begrüßungsrede der Gäste im Festzelt in Friedrichswiese für die Unterstützung der Kommunen wie aber auch bei den Banken für die schnelle Umsetzung und Begleitung des Vorhabens. Kreispräsident Ulrich Brüggemeier wie auch in seiner Funktion als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Kropp freute sich über die Schaffung der umweltfreundlichen Energieproduktionsanlagen in der Region Kropp. Bürgermeister Volker Langholz (Tetenhusen) zeigte sich stolz über den weiteren „Gewerbebetrieb“ in seiner Gemeinde. Problemlos sei auch die Zusammenarbeit der finanzierenden Banken, Nord-Ostsee-Sparkasse, Schleswiger Volksbank und Investionsbank, gewesen, so Direktor Olaf Küter (Nospa) in seinen Grußworten. Der Projektierer, die Firma WKN aus Husum, bedankte sich durch Firmenvertreter Croll für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Insbesondere die schnelle Umsetzung des Projektes mit einem Investitionsvolumen von rund 14,5 Millionen Euro für die drei Bürgeranlagen ist erwähnenswert. Die gute Zusammenarbeit mit Geschäftsführer Sven Bockmeyer hob Croll besonders hervor. Symbolisch überreichte er dann den obligatorischen Schlüssel an den Beirat des Bürgerwindparks sowie an den Vertreter der KGAL als Betreiber der weiteren drei Anlagen. Bei Speis und Trank sowie mit musikalischer Unterstützung der Haddebyer Jungbläser wurde die Eröffnungsfeier zu einem kleinen Volksfest. Zahlreiche Gäste nutzten die Gelegenheit und bestiegen den fast 94 Meter hohen Anlagenmast und genossen den Blick über die sommerliche Geestlandschaft.
(Text und Fotos: A. Deeke)

Auszug aus Kropp-Stapelholm aktuell, September 2014

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf