Erstes 3D-Bogenturnier im Bennebeker Wald

(Klein Bennebek, 10.07.2014) Vor nicht einmal einem Jahr hatte die neu gegründete Bogensparte des SSV Klein Bennebek zum Schnupperkurs eingeladen. Trainer wurden ausgebildet und auf dem Sportplatz findet dreimal pro Woche das Training statt.

Jetzt haben die Bogensportler ihr erstes Turnier im neu eingerichteten 3D-Bogenparcours durchgeführt. „Ein befreundeter Waldbesitzer hat uns rund einen Hektar Wald kostenfrei zur Verfügung gestellt“, berichtet Stephan Wieck, einer der Trainer der Bogensparte. Um den Parcour mit lebensechten 3D-Tieren bestücken zu können, wurden Sponsoren gesucht. Die Sportförderung des Landes Schleswig-Holstein beteiligte sich mit rund 3.000 Euro an der Erstausstattung des Bogenparcours. Die Schleswiger Volksbank eG unterstützte das Vorhaben mit
einer Spende von 250 Euro und der Verein selbst stellte noch mal 2.000 Euro zur
Verfügung. So entstand nun ein Rundparcours mit 16 Stationen. „Damit haben
wir nun die Möglichkeit, unter Turnierbedingungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu trainieren“, so Stephan Wieck weiter. Sicherheit steht bei den Bogenschützen an erster Stelle. Der Trainingsplatz ist entsprechend präpariert und weist Besucher und Bogenschützen zur besonderen Vorsicht an. Natürlich gewachsene Wege und Lichtungen wurden bei der Einrichtung des Parcours genutzt und so muss man schon genau hinschauen, um die Waldtiere aus Schaumstoff zu entdecken. Bei dem ersten Turnier nahmen 39 Bogenschütze vom SSV Klein Bennebek und weiteren befreundeten Vereinen aus der Umgebung teil. Bei den Kindern und Jugendlichen siegte Max Muxfeldt mit 370 Punkten vor Filip Bertram (324) und Felix Muxfeldt (320). Bei den Damen hatte Katja Kock mit 250 Punkten „den Bogen raus“ vor Erika Schmeckthal (208) und Maren Laß (205). Bei den Herren siegte Andreas Pecher (289 P) vor Robert Laß (281) und Hartmut Fastenau (279). Die Bogensparte des SSV Klein Bennebek hat 35 Mitglieder. Interessierte dürfen gerne zum Schnuppertraining kommen. Bitte melden sie sich beim 1. Vorsitzenden Dirk Rohloff unter E-Mail: dirkrohloff @t-online.de oder telefonisch unter 0172/4274224. (ure)


-Auszug aus "Region Kropp-Stapelholm aktuell" vom Juli/August 2014

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf