Bei den Klein Rheider Heinzelmännchen

(Klein Rheide, 20.05.2006) Früher erzählte der Lehrer Arthur Hoop in der Klein Rheider Schule den Kindern das Märchen von den fleißigen Heinzelmännchen, die alles über Nacht reinigen und auf Vordermann bringen

Haben die Erwachsenen die guten Geschichten im Kopfe behalten? Oder hat sie Bürgermeister Henning Reimer aus dem Langzeitgedächtnis wieder ins Bewusstsein des 21. Jahrhunderts zurück geholt? Jedenfalls klopfen und hämmern, sägen und putzen Heinzelmänner wieder in der alten Schule – was das Zeug hält. Eigenleistung heißt die Parole. Sie reißen Mauern ein, fügen einen Anbau zum früheren Klassenzimmer dazu, glätten den Mörtel, backen Fliesen an die Wände und klopfen eine neue Decke an den Himmel der Räume.

Die sanitären Anlagen und der Begrüßungsflur werden nicht vergessen. Da wird gespachtelt, geklebt und gefugt – begutachtet und gelobt. Überall bemühen sich geschickte Hände, etwas Besonderes für die Dorfgemeinschaft auf den Weg zu bringen., für sich, für die Familie und für alle Einwohner. Hier sollen sich alle später wohl fühlen und beim Feiern lustig sein. Da werden sie erzählen von den kleinen Ereignissen im Dorfe und in der Umgebung und von den großen Geschehnissen in der weiten Welt. Hier sollen die Wünsche der Einwohner beraten und die Entscheidungen für die Zukunft der Gemeinde getroffen werden. Die Vereine werden sich hier treffen, sich für das gute Miteinander der Bevölkerung einsetzen und für Kurzweil nach der Tagesarbeit sorgen. Und hier wird der Treffpunkt der Jugendlichen und Kinder sein, der kommenden Generationen, die sich dann für eine gute Fortentwicklung von Klein Rheide einsetzen werden.

Noch sind einige Arbeiten zu erledigen, so die Versetzung der schweren Treppe, draußen eine feste Zuwegung bis zur Haustür, grüne Rabatten unter den Fenstern. Da wird der Frühling und die Maisonne mithelfen müssen, das Dorfgemeinschaftshaus im freundlichen Lichte erscheinen zu lassen. Dann brauchen die Heinzelmänner nicht mehr in die Hände zu spucken und können ihre Werkzeuge wegpacken. Freuen sie sich schon auf den großen Tag der Einweihung? (khv)

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2017

    Ausgabe
    November 2017
    PDF, 8,0 MB

Veranstaltungstipps

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf