Hauptstraßenfest am 11. Dezember

(Klein Bennebek, 13.12.2004) Beim Hauptstraßenfest trafen sich viele Bekannte zu Plausch, Einkauf und Spaß im Advent

Die Interessengemeinschaft Hauptstraße lädt die Bevölkerung Kropps und der Nachbargemeinden zum Vergnügen im Advent am Sonnabend, dem 11. Dezember, ein. Diesmal ist ein freundlicher Winternachmittag ohne Regen bestellt worden. Der Erlös der 24. Veranstaltung soll dem Kinder- und Jugendchor der Kirche zur Verfügung gestellt werden.
Weihnachtsmärkte gibt es weit und breit, aber ein Kropper Hauptstraßenfest zwei Wochen vor Heiligabend gibt es nur einmal. Für die richtige Weihnachtsstimmung sorgen der Musikzug, die Siedler-Spielleute, der Posaunenchor, die Drehorgel, wahrscheinlich auch noch die Sharivaris und die Swingenden Nikoläuse. Für die Kinder wird die Rodelbahn aufgebaut, dudelt ein Karussell, warten Ponys auf kleine Reiter und freut sich ein Flohmarkt auf viele Kunde (bitte anmelden bei Hannelore Ehlers, Tel. 04624-80680). Und bestimmt kommt der Weihnachtsmann mit einem großen Sack voller Süßigkeiten.
Was für eine Kraft zieht jedes Jahr so viele Besucher an! Stecken Magnete in den tollen Schnäppchen, die nach dem Öffnen der 8000 Lose (vier für 1 Euro) verteilt werden? Für die Gewinner winken Gutscheine und Weihnachtspäckchen der Geschäfte. Locken Präsenten, die man für Überraschungen am Heiligabend noch schnell in den Läden ersteht, oder sind es leckere Förtchen und Kaffee der Landfrauen im Ev. Gemeindehaus, die Plätzchen in den Geschäften, die Würstchen beim Schlachter und die besonderen Menüs in den Gaststätten? O – da dürfen der Grog und der Punsch nicht vergessen werden, die heiß die Kehle hinunter laufen und für rote Wangen sorgen. Zum Rambazamba auf dem Kropper Kurfürstendamm gehört die Hoffnung, viele Bekannte anzutreffen, mit denen man lange nicht geklönt hat und die auch gut Prozente vertragen können! Rundherum das eigenartige Flair der Hauptstraße, gewürzt mit „Jingle Bells“, „O Tannenbaum“ und „Süßer die Glocken/Kassen nicht klinge(l)n…“
Bestimmt freuen sich da schon die kleinen Sänger des Kirchenchores über einen hohen Überschuss aus der Lostrommel! (khv)

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • November 2018

    Ausgabe
    November 2018
    PDF, 7,7 MB

  • Stapelholm-Kurier
  • Bauleitplanung
  • Breitbandzweckverband Mittlere Geest

Veranstaltungstipps

16. November 2018

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf