Lauftag

(Kropp, 08.11.2004) Einen solch sonnigen Herbsttag mit großer Beteiligung der Elternschaft hatte sich die Kropper Schule zum Lauftag gewünscht.

400 Grundschüler, Eltern und Lehrer drehten im Stadion Runde um Runde; auch Kinderwagen mit Babys (5 bis 9 Monate) und Sportkarren mit den Kleinen (sogar Zwillinge), 1 bis 2 Jahre jung, waren mit dabei. Nach jeder Runde winkte ein Stempel auf dem Rücken. Die Kinder hatten sich Sponsoren gesucht, die bis zu einem Euro je Runde zahlten. Der Überschuss soll für Spielgeräte ausgegeben werden. Ziel der Läufer waren Medaillen und ein Wanderpokal für die erfolgreichste Klasse von der Vorsitzenden des Fördervereins Schule, Sonja Nickelsen, und Sachpreise vom T-Shirt bis zum Eisgutschein von den Geschäften für die besten Eltern-Kind-Duos.
Bürgermeister Reinhard Müller ließ es sich nicht nehmen, die besten Läufer zu ehren: Tim Naeve aus der Klasse 3d hatte in 2 Stunden 47 Runden oder 18,8 km geschafft, Hannah Thießen aus der 4a 40 Runden oder 16 km. Fleißigstes Eltern-Kind-Duo war Ingo Naeve und sein Sohn Tim.
Klassensieger: Kl.4d mit 818, 2a mit 813, 1a mit 765 und 3d mit 771 Runden. Als Rundengeld konnten etwa 2000 Euro für Spielgeräte eingenommen werden. Schule und Veranstalter danken der Elternschaft, den Geschäften und der Gemeinde für großzügige Unterstützungen und Mitwirkung.

Zu den aktuellen Bekanntmachungen

  • März 2019

    Ausgabe
    März 2019
    PDF, 7,2 MB

  • Stapelholm-Kurier
  • Bauleitplanung
  • Breitbandzweckverband Mittlere Geest

Veranstaltungstipps

19. März 2019

Tetenhusen Wohlde Dörpstedt Groß Rheide Börm Bergenhusen Norderstapel Süderstapel Erfde Tielen Alt Bennebek Klein Bennebek Kropp Klein Rheide Meggerdorf